HotSpot Plug’n’Play der Deutschen Telekom im Praxistest

PT-Siegel_Telekom3

Auf dem Markt werden viele WLAN-Produkte angeboten. Aber welches ist das richtige für Ihren Betrieb? Wir haben Profitester nach ihrer Meinung zum Gäste-WLAN HotSpot Plug’n’Play der Deutschen Telekom befragt.

30 Profitester aus Gastronomie und Hotellerie konnten die Gäste-WLAN Lösung der Deutschen Telekom konstenlos testen. Hier finden Sie die ersten Meinungen der Tester. Getestet wurde der Hotspot Plug'n'Pay der Deutschen Telekom.

Installation und Handhabung
Alle Tester fanden die Installation und die Handhabung sehr einfach oder einfach. Niemand hat Hilfe benötigt.

Gäste Login
Das Login läuft zumeist reibungslos. Nur 1/3 der Tester berichten von Fragen Ihrer Gäste zum Login. 

Stabilität der Verbindung
Das getestete Produkt ist ausgelegt für kleinere, gastronomische Betriebe oder den Empfangsbereich im Hotel. Profitester, die es dort eingesetzt haben, berichten von einer stabilen Verbindung. Die Sendeleistung reicht nicht für Biergärten oder Hotelzimmer. 

Reaktion der Gäste
WLAN wird von vielen Gästen einfach erwartet. 46% der Profitester haben sehr positive Rückmeldungen Ihrer Gäste erhalten. 

Was fehlt?
- internationale Menüführung
- Werbematerialien

Fazit
Für ein Gäste-WLAN benötigen Sie eine schnelle Internetverbindung. Ist diese vorhanden (16.000 kbit/s), sind Installation und Betrieb der Lösung der deutschen Telekom kinderleicht. Technik und Login funktionieren eiwandfrei. Das getestete Gerät ist nicht ausgelegt für den Betrieb auf großen Terassen, Biergärten oder Hotelzimmern. Wenn Sie das berücksichtigen, ist der Hotspot Plug'n'Play eine tolle Lösung und wird mehrheitlich von Profitestern empfohlen.

 10 WLAN-Anbieter im Vergleich - Zur Übersicht 

Tags: WLAN
Teilen Schließen