Contelio

Betriebsgröße Einsatzbereiche sieht das Unternehmen unter anderem in Hotels, Pensionen,... mehr
Produktbeschreibung

Betriebsgröße
Einsatzbereiche sieht das Unternehmen unter anderem in Hotels, Pensionen, Wartebereichen und auch größeren Tagungszentren oder auf öffentlichen Campingplätzen.

Kosten
CONTELIO hebt sich insbesondere durch sein Preismodell von anderen Anbietern von Gäste-WLAN ab. Neben einer monatlichen Mietgebühr ist auch ein dauerhafter Kauf der notwendigen Hardware möglich. Hinsichtlich des Preismodells geht CONTELIO zwei Wege: Die Hotspot-Hardware lässt sich inklusive aller anderen Vorteile und Kundensupport in der Zukunft für einen Preis zwischen 399,00 EUR und 2.999,00 EUR kaufen. Monatliche Kosten jeglicher Art entfallen somit komplett. Von dem günstigen CONTELIO Starter Paket abgesehen können an jedem System beliebig viele Access-Points oder PC`s betrieben werden. Optional können diese mittels der CONTELIO HotSpot Lizenz direkt über die CONTELIO Weboberfläche überwacht und konfiguriert werden. Dazu kommen Features wie multiple SSIDs für getrennte WLAN-Bereiche (z. B. für Betreiber-Netz und Gäste-Netz) oder auch ein eigener SMS-Gateway. CONTELIO richtet sich mit diesen Optionen eindeutig an Großkunden mit einem entsprechend hohen Volumen an Gästen pro Tag. Wer sich darauf nicht einlassen möchte, greift zur Mietoption: Wahlweise über 36 oder 60 Monate stehen unterschiedliche Pakete zur Auswahl, die sich hinsichtlich der Funktionen nicht von der gekauften Variante unterscheiden. Die Preise schwanken zwischen 11,99 EUR und 124,99 EUR im Monat. Geeignet ist die Miete vor allem an Orten, an denen Gäste-WLAN nur sporadisch genutzt wird (Pensionen, Ferienwohnungen und andere Urlaubsziele).

Rechtssicherheit
Um die Sicherheit des Anschlussinhabers zu gewährleisten und somit einen Schutz gegen Abmahnungen bereitzustellen, setzt CONTELIO auf umfassende Protokollierungsmaßnahmen. Aktivitäten – wie das Surfen im Internet oder der Download von Daten – lassen sich protokollieren und damit eindeutig einer bestimmten Person zuordnen (sofern eine Registrierung für den Internetzugang genutzt wird). Alle Protokolle sind mindestens sechs Monate lang abrufbar und dienen damit als Referenz für mögliche rechtliche Schwierigkeiten. Weiterhin ist es nicht möglich, dass Gäste die Internetverbindung des Anschlussinhabers direkt verwenden. Der Hotspot und jegliche andere Hardware arbeiten strikt getrennt. Da sich die IP-Adressen unterscheiden, besteht keine Gefahr, dass rechtliche Schwierigkeiten auf den Anschlussinhaber zurückfallen. Auch die Gäste untereinander sind geschützt: Über das Funknetzwerk besteht keine Möglichkeit, anderen Gästen beispielsweise Schadsoftware zukommen zu lassen.

Login und technische Voraussetzungen
Gäste greifen bei CONTELIO ohne Registrierung auf den Hotspot zu – sofern der Anschlussinhaber diese Möglichkeit zur Verfügung stellt. Ebenso ist es möglich, die Verbindung nur zu erlauben, wenn eine vorherige Registrierung stattgefunden hat. Jeder Gast kann in der Anzahl der Geräte, die er mit dem kostenlosen Gäste-WLAN verbindet, eingeschränkt werden. Dazu kommt eine Regulierung des Volumens und auch der Dauer und Geschwindigkeit des Zugriffs. Das Unternehmen erlaubt seinen Kunden somit eine sehr exakte Anpassung an die eigenen Bedürfnisse. Die SSID, über die sich der Gast mit dem Hotspot verbindet, ist frei konfigurierbar und lässt sich somit auch als Werbemittel verwenden.

Das Unternehmen selbst stellt nur die Hotspot-Hardware bereit. Eine bestehende Internetverbindung ist zwingend erforderlich, um den Hotspot mit einem Router oder ähnlichen Geräten zu verbinden. Wahlweise kann diese Verbindung über WLAN oder ein klassisches Ethernet-Kabel erfolgen. Abgesehen von der günstigsten Variante, dem CONTELIO Starter, ist im Preis aller Systeme eine kostenfreie Remote-Inbetriebnahmeunterstützung enthalten. Weiterhin nimmt das Unternehmen keine künstliche Limitierung des Traffics oder der Übertragungsgeschwindigkeit vor. Je nach gebuchtem Paket limitiert der Anbieter jedoch die Anzahl an Nutzern, die gleichzeitig auf den Hotspot zugreifen dürfen: In den vier kleineren Optionen schwankt diese Anzahl zwischen zehn und 100 Nutzern, erst im fünften und teuersten Paket darf eine unbegrenzte Nutzeranzahl mit dem Hotspot kommunizieren.

Werbe- und Analysemöglichkeiten
CONTELIO eröffnet seinen Kunden einige interessante Optionen, die andere Hersteller nicht oder nur selten anbieten: 
 • Die Tickets für den Zugriff auf das Gäste-WLAN müssen nicht zwingend kostenlos sein. Es steht dem Anschlussinhaber frei, den Hotspot so zu konfigurieren, dass kostenpflichtige Tickets eine zusätzliche Einnahmequelle bereitstellen. Eine Bezahlung durch den Gast ist per integrierter PayPal-Schnittstelle möglich. Über die Höhe dieser Kosten sollte der Gast vor dem Verbindungsaufbau selbstverständlich informiert werden.
  • Die Sperrung unerwünschter Webseiten und Inhalte ist innerhalb der Software der Hotspot-Hardware möglich. Um spezifische Inhalte zu blockieren und damit auch Rechtsverstößen vorzubeugen, ist diese Option sinnvoll. White- und Blacklists erlauben es, bestimmte Webseiten zuzulassen beziehungsweise zu blockieren. Die Verwaltung findet zentral für alle Nutzer gleichzeitig statt.
 • CONTELIO erlaubt die Einrichtung mehrsprachiger Startseiten. Auch ein eventueller Registrierungsprozess läuft, sofern gewünscht, in mehreren Sprachen ab. Empfehlenswert ist dies insbesondere in Hotels oder gastronomischen Einrichtungen in Grenznähe oder auch in den eingangs erwähnten Tagungszentren oder generell an Orten, an denen regelmäßig mehrere Nationalitäten anzutreffen sind.
 • Ein Vorteil für die Nutzung des Hotspots im Einzelhandel etwa stellt die Option dar, den WLAN-Zugang nur für bestimmte Daten und Uhrzeiten bereitzustellen. Der Zugang schaltet sich beispielsweise nach Ladenschluss ab, um einen Missbrauch zu verhindern. Die Regulierung der Uhrzeiten findet minutengenau in der Software der Hotspot-Hardware statt.
Darüber hinaus ist die Nutzung von CONTELIO flexibel erweiterbar: Bei einer eventuellen Erweiterung der Verkaufsfläche etwa erfolgt ein Umstieg auf ein größeres Paket mit einer Option für mehr gleichzeitige Nutzer ohne Hardware-Änderungen.

 

Zeitbegrenzung für Gäste möglich: Ja, mehr
Eigenschaften
Betriebstyp: Campingplätze, Gastronomie, Hotel, Tagungsräume
Betriebsgröße: gross, mittel
30 Tage testen: nicht verfügbar
Rechtssicher: Ja
Einmalige Kosten: ab 399,00 EUR
Monatliche Kosten: Nein
Internetanschluss beim Anbieter erforderlich: Nein
Werbemöglichkeit: Ja
Geschwindigkeit: unlimitiert
Traffic Volumen: unlimitiert
WLAN Namen (SSID) änderbar: Ja
Statistiken: Ja
Kinderfilter: Ja
Startseite definierbar: Ja
Facebook Check-In: Keine Angaben
Geschwindigkeit pro User limitierbar: Ja
Zeitbegrenzung für Gäste möglich: Ja
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Contelio"
Zuletzt angesehen
Teilen Schließen