Yuca Fritten

Die Idee Peter Kenning ist gebürtiger Bolivianer und in Santa Cruz aufgewachsen und zur... mehr
Produktbeschreibung

Die Idee

Peter Kenning ist gebürtiger Bolivianer und in Santa Cruz aufgewachsen und zur Schule gegangen. Seitdem er ein kleiner Junge war, wusste er, dass er in Deutschland studieren und leben würde. In ganz Südamerika sind die Yuca-Fritten eine beliebte Beilage und Snack. In Deutschland hingegen sind Yuca-Fritten kaum bekannt. Peter Kenning will das ändern und dieses leckere Geschmackserlebnis auch außerhalb Südamerikas zugänglich machen.

Das Produkt

Der Aufwand für die Zubereitung von Yuca-Fritten ist groß und kompliziert. Auch tiefgefrorener Maniok aus Afrika, Asien oder Südamerika ist keine schmackhafte Lösung und nicht sehr attraktiv für den Konsumenten. Der Maniok von Yuca Loca dagegen ist eine einfache und schnelle Lösung, damit diese köstliche Beilage in der Küche immer gelingt und sie schmeckt genauso gut wie in der bolivianischen Küche. Die Yuca-Fritten von Yuca Loca werden außen kross, aber bleiben innen weich ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe. Das Produkt wird in einer vakuumierten Verpackung geliefert und hat eine Mindesthaltbarkeit von 12 Monaten. Dabei erfolgt die Lagerung bei Raumtemperatur. Die Fritten werden in der Fritteuse bei einer Temperatur von ca. 180 Grad zubereitet. Sie sind einfach handhabbar und bieten einen sehr guten Geschmack zu einem bezahlbaren Preis.

http://www.yucaloca.com/

Warengruppe: Kochen, mehr
Eigenschaften
Warengruppe: Kochen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kommentare für "Maniok"
11.03.2019

Gewöhnungsbedürftig

Dieses Produkt ist sehr geschmacksneutral und konnte mich leider nicht überzeugen.

11.03.2019

sehr lecker

mal etwas ganz Anderes, fester als Pommes frites, tolle Konsistenz, schön groß und knackig, geschmacklich etwas langweilig

10.03.2019

Wir haben eine Verpackung mit 2,5 kg Maniokstiften erhalten. Nachdem wir sie nach Anweisung zubereitet haben haben sie und sehr gut geschmeckt. Außerdem muss ich sagen das die Pommes sehr lange kross bleiben. das hat und gut gefallen, da man sie dann auch einmal auf einem Büffet einsetzten kann. Auch habe wir aus ihnen Püree zubereitet. Da die Pommes nicht vorgegart im Sinne von vorgebacken sind wird auch das sehr schön.

27.02.2019

Nicht überzeugt

Ich habe das Maniok mit verschiedenen Rezepten probiert und Gäste testen lassen.
Insgesamt war geschmacklich kein Unterschied und damit auch kein Vorteil gegenüber der Kartoffel festzustellen.
Als Fritten mit einer Mojosoße schmeckte das Maniok besser als als Püree, wo leider die Fasern absolut störend sind.

27.02.2019

Gutes und schmackhaftes Produkt

Ich habe die Maniok "Fritten" mit wenig Öl im Airfryer zubereitet und sie sind gut gelungen. Geschmacklich konnten Sie ebenfalls überzeugen., allerdings finde ich sie persönlich ein wenig zu dick geschnitten. Da das Produkt relativ schnell verdirbt, würde ich mir eine kleinere Verpackungseinheit als 1,5 kg wünschen, da ich nicht sicher bin, ob die Gäste dieses Produkt gut annehmen werden. auch wenn die gesundheitlichen Aspekte gegenüber den normalen "Pommes" überzeugen sollten.

19.02.2019

Einfach lecker

Ich war doch zunächst ein wenig skeptisch.
Und ließ mich vom Produkt überzeugen

Zuletzt angesehen
Teilen Schließen