Content HUB

Um die Aufmerksamkeit von Hospitality Managern zu gewinnen, arbeiten wir mit Content HUBs. Dabei handelt es sich um Ratgeber, die alle Aspekte eines vorher festgelegten und in Ihrer Zielgruppe stark nachgefragten Themas behandeln. Auf der Startseite des HUBs wird kurz auf sämtliche Aspekte eines bestimmten Themas eingegangen. Detailliertere Informationen zu einzelnen Aspekten werden dann auf Unterseiten angeboten. Die Navigation erfolgt über ein eigenes Menü, was auf der Startseite des HUBs dem Besucher einen schnellen Zugang zu den gesuchten Aspekten des Themas ermöglicht.

Die Zielgruppe kennen

Für die Erstellung von Content HUBs wird ein exaktes Bild des Gastronomen oder Hoteliers benötigt, den Sie mit Ihren Produkten erreichen wollen. Dafür sollten Sie sich diese Fragen stellen:

  • Welche Probleme versuchen Ihre Kunden zu lösen?
  • Was brauchen Sie am dringendsten?
  • Nach welchen Informationen suchen sie?

Content HUB

Ein Content HUB behandelt alle Aspekte eines vorher festgelegten Themas. Dabei wird auf der Startseite des HUBs kurz auf sämtliche Aspekte eines bestimmten Themas eingegangen. Detailliertere Informationen zu einzelnen Aspekten werden dann auf Unterseiten angeboten. Die Navigation erfolgt über ein eigenes Menü, was auf der Startseite des HUBs dem Besucher den schnellen Zugang zu den von ihm gesuchten Aspekten des Themas ermöglicht.

Einbindung Ihrer Produkte

Durch die hohe Informationstiefe von Content HUBs können Produktbotschaften genau dort eingebunden werden, wo der Produktnutzen am verständlichsten wird. Auch bieten HUBs die Möglichkeit Botschaften mehrfach zu platzieren und verschiedene Content Formate zu verwenden.

Besucher

Zuletzt angesehen
Teilen Schließen